HÄringhaus 15.04.2022

 

 

 

 

 

Zwei Jahre konnten die Verantwortlichen der FA Schongau coronabedingt kein Preisschafkopfen mehr ausrichten. Jetzt war es wieder soweit. Spieler in sechs Partien kämpften um die Plätze. Hannes Waldmann bedankte sich während seiner Begrüßung bei Helmut Kralik und Günther Fastner für die Organisation des Turniers. Weiter galt sein Dank dem Spielleiter Hans-Peter Artinger sowie Gabi- und Fedl Mahl, die sich um das leibliche Wohl der Spieler kümmerten.

 


 

Jeder Teilnehmer bekam einen Preis.

Wir bedanken uns bei folgenden Sponsoren für die zur Verfügung gestellten Preise:

 

MöbelCentrale

Metzgerei Boneberger

Küche und Keller

Ludwig Wieser

 


Es gab keine Verlierer, sondern nur Sieger, denn die Gaudi stand im Vordergrund des gesamten Turniers. Trotzdem wurden am Schluß Plätze vergeben.

Im Bild von links:

Organisator Günther Fastner

Platz 3 / Helmut Kralik

Platz 1 / Benny Blum

Platz 2 / Michael Hiemer

Spielleiter Hans Peter Artinger